Reittherapie & pferdegestützte Therapie für Kinder ab 3 Jahren

Das Angebot der Reittherapie & der pferdegestützten Therapie richtet sich an Kinder ab ca. 3 Jahren bis zum 19. Lebensjahr mit besonderem Förderbedarf auf körperlicher, psychischer, sozialer oder kongnitiver Ebene.

Inhalte des heilpädagogischen Reitens / Reittherapie

Wir beschäftigen uns beim geführten Reiten, Führen, Beobachten, Pflegen und Füttern mit dem Wesen, dem Körper und der Bewegung des Pferdes. Unsere gut ausgebildeten Therapiepferde bieten dafür die besten Voraussetzungen damit das  Pferd mit allen Sinnen vom Boden wie auch beim Reiten erfahren werden kann. Auch das Spüren des Pferdekörpers unterstützt die eigene Körpererfahrung und verbessert das Körpergefühl. Pferde machen Lust auf Bewegung. Das Reiten fördert deren harmonische Abläufe und die motorischen Fähigkeiten.

Durch das Pferd sind die Kinder bemüht, dieses grosse Wesen zu umsorgen und neues zu erlernen. Auch wird die eigene Komfortzone häufig verlassen und daraus neue Stärken entwickelt was sich positiv auf die Persönlichkeitsentwicklung des Kindes auswirkt.

 

Der Beziehungsaufbau zwischen den Kindern, dem Pferd und der Reitpädagogin schafft Vertrauen und bildet die Basis für alle weiteren Lerninhalte. Durch die Beziehung zum Pferd ist der Teilnehmende motiviert Neues zu erlernen, seine Möglichkeiten zu erweitern, Stärken zu entwickeln.

 

Reitpädagogik kann als einzelne Massnahme zur Entwicklungsförderung eingesetzt werden. Häufig ist aber eine koordinierte Kombination mit anderen Massnahmen sinnvoll.

Reittherapie & pferdegestützte Therapie wirken unterstützend bei:

  • AD(H)S & ASS (Lesen Sie hier unseren Blogartikel)
  • Burnout & Stress (lesen Sie hier unseren Blogartikel)
  • Müdigkeit & Depression
  • Essstörungen
  • Stärkung des Selbstwertgefühls
  • Grob- und Feinmotorik
  • Förderung der Sozialkompetenzen
  • Aktivierung und Entspannung der Muskulatur
  • Psychischen Problemen
  • Verarbeitung von Traumatas
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Zulassen von Nähe/Abbau von Ängsten
  • Beziehungsfähigkeit, Fürsorglichkeit, Verantwortungsgefühl
  • Förderung der Eigen- und Fremdwahrnehmung
  • Wahrnehmung und Förderung aller Sinne
  • uvm…

Förderplan

Gemeinsam erarbeiten wir einen individuellen Förderplan mit genauen Therapiezielen welche wir in regelmässigen Abständen überprüfen und allenfalls anpassen. Mir liegt der regelmässige Austausch mit den Eltern sehr am Herzen.

 

Kosten für Kinder (Einzel-Lektion)

  • 45 Minuten 75.- CHF (wöchentlich oder 14-täglich möglich)
  • 60 Minuten 90.- CHF (wöchentlich oder 14-täglich möglich)

Heilpädagogisches DUO-Grüppli

Für Kinder zwischen 4 und ca. 12 Jahren

In unserem heilpädagogischen DUO-Grüppli werden spielerisch die Sozialkompetenzen und die Empatiefähigkeit gefördert. Die Kinder wachsen zu einem starken Team zusammen und lernen aufeinander einzugehen, einander zu unterstützten und sich zu vertrauen.  Gemeinsam begegnen wir dem Pferd auf Aufgenhöhe und gehen achtsam auf seine Bedürfnisse ein. Wir spielen, beobachten, basteln, spazieren, reiten (geführt), pflegen und lernen die Pferdesprache mehr und mehr kennen. 

Dauer: 60 Minuten à 45.- CHF

Gruppe: 2 Kinder – 1 Pferd

Mittwoch oder Freitag  nachmittag