Reittherapie & pferdegestützte Therapie

 

Das Angebot der Reittherapie & der pferdegestützten Therapie richtet sich an Kinder & Erwachsene mit besonderem Förderbedarf auf körperlicher, psychischer, sozialer oder kongnitiver Ebene.

Warum Pferde?

Das Pferd öffnet Türen zu unserer Seele. Begegnen Sie in einem geschützten Rahmen dem Pferd und sich selbst. In der pferdegestützten Therapie steht die individuelle Förderung durch den Umgang und den Kontakt mit einem Pferd, bzw. Pferden aus unserer Herde im Mittelpunkt.

Hierdurch wird der Mensch ganzheitlich, das bedeutet körperlich, geistig, emotional und sozial gefördert.

Das Pferd und die Beschäftigung mit ihm und seiner Umwelt fördern gezielt den emotional-sozial-kommunikativen Bereich, den kognitiven, sowie den motorischen Bereich. Bei uns steht die gewaltlose Interaktion mit dem Pferd an oberster Stelle und wir üben keinerlei Druck aus.

Während der Therapie kann der Klient zu einem oder mehreren Pferden aus der Herde in Kontakt treten und Vertrauen aufbauen. Manchmal sucht sich der Mensch „sein“ Pferd aus, manchmal sucht ein spezielles Pferd den Kontakt zu einem Menschen.

Bestandteile der pferdegestützten Therapie können sein: Beobachten der Herde, Kontaktaufnahme, Pflege und Versorgung des Pferdes, Beziehungsaufbau, Entwicklung von Vertrauen und Empathie, Wahrnehmungs- und Führübungen, nonverbale Kommunikation, Körperausdruck- und wahrnehmung, freie Begegnungen, geführtes Reiten draussen in der Natur etc.

 

Inhalte des heilpädagogischen Reitens / Reittherapie

Wir beschäftigen uns beim Reiten, Führen, Beobachten, Pflegen und Füttern mit dem Wesen, dem Körper und der Bewegung des Pferdes. Unsere gut ausgebildeten Therapiepferde bieten dafür die besten Voraussetzungen damit das  Pferd mit allen Sinnen vom Boden wie auch beim Reiten erfahren werden kann. Auch das Spüren des Pferdekörpers unterstützt die eigene Körpererfahrung und verbessert das Körpergefühl. Pferde machen Lust auf Bewegung. Das Reiten fördert deren harmonische Abläufe und die motorischen Fähigkeiten.

Durch das Pferd sind die Teilnehmenden bemüht, dieses grosse Wesen zu umsorgen und neues zu erlernen. Auch wird die eigene Komfortzone häufig verlassen und daraus neue Stärken entwickelt was sich positiv auf die Persönlichkeitsentwicklung auswirkt.

 

Der Beziehungsaufbau zwischen den Teilnehmenden, dem Pferd und der Reitpädagogin schafft Vertrauen und bildet die Basis für alle weiteren Lerninhalte. Durch die Beziehung zum Pferd ist der Teilnehmende motiviert Neues zu erlernen, seine Möglichkeiten zu erweitern, Stärken zu entwickeln.

 

Reitpädagogik kann als einzelne Massnahme zur Entwicklungsförderung eingesetzt werden. Häufig ist aber eine koordinierte Kombination mit anderen Massnahmen sinnvoll.

 

Reittherapie & pferdegestützte Therapie wirken unterstützend bei:

  • AD(H)S & ASS (Lesen Sie hier unseren Blogartikel)
  • Burnout & Stress (lesen Sie hier unseren Blogartikel)
  • Müdigkeit & Depression
  • Essstörungen
  • Stärkung des Selbstwertgefühls
  • Grob- und Feinmotorik
  • Förderung der Sozialkompetenzen
  • Aktivierung und Entspannung der Muskulatur
  • Psychischen Problemen
  • Verarbeitung von Traumatas
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Zulassen von Nähe/Abbau von Ängsten
  • Beziehungsfähigkeit, Fürsorglichkeit, Verantwortungsgefühl
  • Förderung der Eigen- und Fremdwahrnehmung
  • Wahrnehmung und Förderung aller Sinne
  • uvm…

Vorkenntnisse

Reiterliche Kenntnisse sind nicht nötig, Selbst wenn Sie Angst vor Tieren haben, wird diese Begegnung Ihnen Türen öffnen und Ihr Selbstvertrauen stärken.

 

Freiwilligkeit

Jede Zusammenarbeit und Begegnung zwischen Mensch und Tier basiert auf einer absoluten Freiwilligkeit. Für mich stehen Sie mit all Ihren Wünschen und Erwartungen im Vordergrund.

Ich setze auf das engagierte Zusammenspiel meiner tierischen Co-Trainer und schütze diese vor jeglichen Übergriffen physischer oder psychischer Art. Durch eine artgerechte Haltung mit der Berücksichtigung auf das natürliche Verhalten des Pferdes bewahre ich die absolute Authentizität meiner Pferde und kann sichergehen, dass sie Ihnen mit ihrem Beistand zu wunderbaren Erkenntnissen auf Ihrem Entwicklungsweg verhelfen.

 

Wir beschäftigen uns beim Reiten, Führen, Beobachten, Pflegen und Füttern mit dem Wesen, dem Körper und der Bewegung des Pferdes. Unsere gut ausgebildeten Therapiepferde bieten dafür die besten Voraussetzungen damit das Pferd mit allen Sinnen erfahren werden kann. Auch das Spüren des Pferdekörpers unterstützt die eigene Körpererfahrung und verbessert das Körpergefühl. Pferde machen Lust auf Bewegung. Das Reiten und die Interaktion vom Boden aus fördert deren harmonische Abläufe und die motorischen Fähigkeiten.

 

Durch das Pferd sind die Teilnehmenden bemüht, dieses grosse Wesen zu umsorgen und neues zu erlernen. Auch wird die eigene Komfortzone häufig verlassen und daraus neue Stärken entwickelt was sich wiederum positiv auf die Persönlichkeitsentwicklung auswirkt.

 

Der Beziehungsaufbau zwischen den Teilnehmenden, dem Pferd und der Reitpädagogin schafft Vertrauen und bildet die Basis für alle weiteren Lerninhalte. Durch die Beziehung zum Pferd ist der Teilnehmende motiviert Neues zu erlernen, seine Möglichkeiten zu erweitern, Stärken zu entwickeln.

 

Reittherapie und pferdegestützte Therapie kann als einzelne Massnahme zur Entwicklungsförderung eingesetzt werden. Häufig ist aber eine koordinierte Kombination mit anderen Massnahmen sinnvoll.

Ablauf

Vereinbaren Sie am besten mit mir eine Schnupperstunde zum halben Preis und lernen Sie uns vor Ort kennen!

 

Förderplan

Gemeinsam erarbeiten wir einen individuellen Förderplan mit genauen Therapiezielen welche wir in regelmässigen Abständen überprüfen und allenfalls anpassen. Bei Kindern liegt uns der regelmässige Austausch mit den Eltern sehr am Herzen.

 

Kosten für Kinder (Einzel-Lektion)

  • 45 Minuten 75.- CHF (wöchentlich oder 14-täglich möglich)
  • 60 Minuten 90.- CHF (wöchentlich oder 14-täglich möglich)

 

Kosten Erwachsene

60 Minuten 125.- CHF (wöchentlich oder 14-täglich)

 

Vergünstigungstarife

Leider übernehmen die Krankenkassen keine Kosten für die Reittherapie. Aus diesem Grund hat die INTEGRALHORSE AG einen speziellen FONDS eingerichtet um auch sozial schwachen Menschen das heilpädagogische Reiten zu ermöglichen. Gesuche um Vergünstigungen können direkt gestellt werden an: info@integralhorse.ch

Familiencoachings

Pferdegestütztes Familiencoaching

Möchten Sie als Eltern einmal Ihr Familienleben aus einer anderen Perspektive belichten lassen und neue Wege für ein besseres Miteinander finden? Stossen Sie mit ihrem aktiven und impulsiven Kind öfters an Ihre Grenzen und möchten Sie ihm auf Augenhöhe begegnen aber trotzdem klare Grenzen aufzeigen?

Machen Sie einen PERSPEKTIVEN-WECHSEL und finden Sie heraus, was Ihre Familie zusammen hält! Mehr Infos zum Familiencoaching.

Pferdegestützte ENT-WICKLUNGS-Coachings & Seminare von INTEGRALHORSE

Möchten Sie sich persönlich weiter ENT-WICKELN und Ihr LEBEN positiv verändern? Stehen Sie sich manchmal selbst im Weg und fehlt ihnen das nötige SELBSTVERTRAUEN um ein SELBSTBESTIMMTES & GLÜCKLICHES LEBEN zu führen?

Auf meiner Coaching-Webseite www.integralhorse.ch finden Sie alle Informationen zu meinen pferdegestützten Tagesseminaren & Life-Coachings!